top of page

Eltern-Kind Yoga
(im Familienzentrum Büttelborn)
 
"gemeinsame Übungen für eine starke Eltern-Kind-Bindung" 
(A. Helten) 
 
 
 
Samstag, 24. Februar 2024 von 15:00 - 16:30 Uhr
(auch zum Verschenken geeignet-Gutscheine auf Anfrage)
&
 
Samstag, 21. September 2024 von 15:00 - 16:30 Uhr
(auch zum Verschenken geeignet-Gutscheine auf Anfrage)
&
Samstag, 30. November 2024 von 15:00 - 16:30 Uhr
(auch zum Verschenken geeignet-Gutscheine auf Anfrage)
Special-Preis:
25,00 € pro Eltern-Kind Paar

Dies ist eine tolle Möglichkeit, Zeit nur für Ihr Kind und sich selbst zu haben -

gemeinsame Übungen und jede Menge Spaß für eine starke Eltern-Kind-Bindung.

 

Beim Familienyoga geht es nur vordergründig um Yoga.
 

Vielmehr dreht sich auf der Matte alles um:
- ihre Verbindung, vielleicht einfach mal auf eine andere Art
- die gemeinsame Lust an Bewegung
- spielerisches Ausprobieren
- das Entdecken
der eigenen Kreativität
- echte Begegnung auf Augenhöhe
- die Möglichkeit, sich auch abseits der Yogamatte wieder mehr zu "sehen"
- und natürlich yogische Bewegung, allein und natürlich zu zweit

Dieser Kurs ist für ein (Groß-) Elternteil und ein Kind gedacht.

Falls Geschwisterkinder da sind, sollte sich ein zweites Elternteil / Großelternteil anmelden

(ab zwei Kinder im selben Kurs gibt es 5€ Rabatt).

 
 
 
 
 
Jetzt das Anmeldeformular           versenden an:
 
 
 
 
 
 
NEUE KURSE für 2024:
Kinderyoga (6-10 Jahre):
17.01.-20.03.2024 von 15:30-16:30 Uhr (immer mittwochs)
 
Teenyoga (11-13 Jahre):
17.01.-14.02.2024 von 16:45-17:45 Uhr (immer mittwochs)

 

facebook_logo-kinder-yoga-rgb-800x800.jpg
 Bewegung 
Entspannung 
Prävention 

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie mich gefunden haben.

 

Was ist Kinderyoga?

 

Yoga-Stunden für Kinder sind kürzer als für Erwachsene und haben immer eine aufregende Geschichte, in der die Übungen (Asanas) spielerisch verpackt sind.

Für Kinder stehen die Abwechslung zwischen Übung, Entspannung, Konzentration und Atemtechniken sowie der Wohlfühlfaktor und Spaß im Vordergrund.

Es wird laut, lebendig und kreativ.

 

Kinderyoga ist weniger das Erlernen von Asanas oder das Stillsitzen, wie manche Erwachsene glauben, sondern vielmehr eine Möglichkeit, den Kindern etwas an die Hand zu geben, das sie in ihrem Alltag anwenden können.

Sie können durch Bilder der Natur lernen, mutig wie ein Löwe zu sein, stark wie ein Bär oder fest wie ein Baum im Leben zu stehen und sich nicht durch Wind und Wetter einschüchtern zu lassen.

 

Ihr Kind lernt mit Yoga nicht nur seinen eigenen Körper besser kennen, sondern lernt gleichzeitig und fast automatisch, auch in hektischen Situationen ruhig und ausgeglichen zu bleiben.

Yoga kann so zum Beispiel schon bei den Kleinsten vor Leistungsdruck und stark ausgeprägter Prüfungsangst schützen oder die Stresssymptome lindern.

Gleichzeitig fördert Yoga die Körperwahrnehmung, Konzentrationsfähigkeit und Achtsamkeit, die beim Erlernen von neuen Bewegungsabläufen automatisch mit trainiert werden - FÄHIGKEITEN, die bis ins späte Erwachsenenalter hinein große Vorteile bringen.

Jeder, der Spaß an Bewegung hat und neugierig auf die Lerneffekte durch Yoga ist, sollte es einmal ausprobieren. Yoga bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht.

 

Kinderyoga vs. Kinderturnen

Beim Kinderturnen liegt der Schwerpunkt auf dem Körperlichen. Oft geht es um Wettstreit, um das Gewinnen und darum, der/die Erste zu sein.

Beim Kinderyoga wird der Fokus auf die Einheit von Körper, Geist und Seele gelegt.

bottom of page